Das Wahrzeichen der Zeche Zollverein: Der Doppelbock von Schacht 12
Zweite Heimat: Essen

Schacht XII, Halle 6. So lautet unsere Adresse in Essen, genauer gesagt auf dem 100 Hektar großen Gelände des Zollvereins. 

Einst Zentrum des deutschen Steinkohlenabbaus und Vorzeigezeche, ist der Zollverein heute Welterbe und ein Symbol deutscher Industriekultur. 1986 wurde der Betrieb, in dem in Hochzeiten Tausende Kumpel Arbeit fanden, eingestellt. Seitdem entwickelt sich der Zollverein zur Kulisse für Konzerte und Kulturprojekte. Designer und Architekten eröffnen in den ehemaligen Produktionsstätten ihre Büros. Ab sofort ist auch BISSINGER[+] im Herzen des Potts zu Hause. Der Weg dorthin ist zugegeben nicht ganz einfach. Da selbst die Mutter aller Suchmaschinen Routen nur mit Straße und Hausnummer planen kann, geben wir Ihnen vorsorglich unsere exakten geografischen Daten: 51° 29' 12,7" N, 7° 02' 42,3" E – oder folgen Sie einfach hier unserem Anfahrtsplan.

Entscheidung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung dieser Website zu erheben. Dazu verwenden wir das Tool Google Analytics. Klicken Sie auf „Cookies erlauben und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu gelangen. Oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass das genannte Tool eingesetzt wird. Einzelheiten zu Cookies und dem eingesetzten Tool erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.