Cover der Publikation "Brand Content"
It´s the content, stupid!

Content ist ein Begriff, der aus der Online-Welt kommt, aber zunehmend aus ihr herauswächst.  Ganz bewusst haben sich Rainer Burkhardt und Dr. Andreas Siefke für diesen Anglizismus bei ihrem Artikel „Vom Corporate Publishing zum Content Marketing“ entschieden.

Die beiden Agenturgründer Rainer Burkhardt (KircherBurkhardt) und Dr. Andreas Siefke (BISSINGER[+]) beschäftigen sich in ihrem Aufsatz genau damit: Wie sieht sinnvolles Corporate Publishing im digitalen Zeitalter aus? Die Antwort: Der Mix macht’s.

Es geht darum, alle Kommunikationskanäle sinnvoll miteinander zu verbinden. So wird Content für unterschiedlichste Interessenten und Mediennutzer auffindbar – und für die Content-Produzenten vor allem auch der „Return on Content“ messbar. Hier bietet das Netz bislang nicht gekannte Möglichkeiten, den kommunikativen und ökonomischen Effekt von Inhalten zu prüfen. Inhalt und Wirksamkeit, Content Marketing eben. „Je multimedialer Inhalte werden, je integrierter die Strategie aller Kanäle, desto besser lässt sich auch die Wirkung der Inhalte messen“, schlussfolgern die beiden Corporate-Publishing-Experten – oder sollten wir von jetzt an besser von Content-Marketing-Strategen sprechen?

Der Artikel „Vom Corporate Publishing zum Content Marketing. It’s the content, stupid!“ ist im Sammelband „Brand Content. Die Marke als Medienereignis“ erschienen (Herausgeber: Andreas Baetzgen und Jörg Tropp; Verlag Schäffer-Poeschel, Stuttgart; 310 Seiten, 49,95 Euro).

Entscheidung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung dieser Website zu erheben. Dazu verwenden wir das Tool Google Analytics. Klicken Sie auf „Cookies erlauben und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu gelangen. Oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass das genannte Tool eingesetzt wird. Einzelheiten zu Cookies und dem eingesetzten Tool erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.