Hauptsitz der Evonik Industries AG in Essen
Die Chemie stimmt

Monatelang Ideen gesammelt, Konzepte entwickelt, Dummys getestet. Dann die frohe Botschaft: Pitch gewonnen. BISSINGER[+] betreut ab diesem Sommer die CP-Medienfamilie der Evonik Industries AG.

BISSINGER[+] präsentierte gemeinsam mit seinem strategischen Partner KircherBurkhardt, der für das Design und die digitale Umsetzung zuständig ist, ein überzeugendes Konzept zur Weiterentwicklung der Evonik-Medienfamilie und konnte sich in einem mehrstufigen Pitch gegen starke Konkurrenz durchsetzen.

Manfred Bissinger: „Ich freue mich, auf dem Fundament unserer Erfahrungen aufzusetzen und die künftige Entwicklung der Evonik-Medienfamilie erfolgreich mitgestalten zu können. Wir werden alles tun, um den Wert, das Ansehen und die Expertise des Konzerns exemplarisch herauszuarbeiten und den internen wie externen Zielgruppen präsent zu machen.“ Neben dem innovativen Design und starken Inhalten überzeugte Evonik vor allem die engere Verknüpfung der redaktionellen Angebote in Print- und Onlinemedien.

Der Wunsch nach einem Neuanstrich kam nicht von ungefähr. Stefan Haver, Leiter Konzernkommunikation und Vorstandsbüro von Evonik: „Die Neuausschreibung unserer Konzernmedien war auch Ausdruck einer wichtigen Zäsur in der unternehmerischen Entwicklung von Evonik Industries. Aus dem vormaligen Mischkonzern ist ein börsennotiertes Spezialchemieunternehmen geworden. Ein guter Zeitpunkt, um unsere Unternehmenspublikationen mit frischem Wind und mutigen Ideen neu auszurichten. Die Messlatte dafür liegt hoch. Eine breite Leserschaft innerhalb und außerhalb des Unternehmens schätzt die redaktionelle Qualität, die wir über die Jahre mit Folio, unserem Mitarbeitermagazin, und dem Evonik-Magazin erreicht haben. Wir freuen uns darauf, dieser Erfolgsgeschichte gemeinsam mit BISSINGER[+] weitere Kapitel hinzuzufügen.“ Das erste Kapitel wird im August aufgeschlagen zum Thema „Integration“ – der erste Themenschwerpunkt des Evonik-Magazins. Nahezu zeitgleich erscheint die neu konzipierte Mitarbeiter-Zeitung Folio. Im Oktober wird dann die erste Ausgabe des monothematischen Extra veröffentlicht.

[Bild: Evonik Industries AG]

Entscheidung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung dieser Website zu erheben. Dazu verwenden wir das Tool Google Analytics. Klicken Sie auf „Cookies erlauben und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu gelangen. Oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass das genannte Tool eingesetzt wird. Einzelheiten zu Cookies und dem eingesetzten Tool erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.