Chris Höfner wird Chief Content Officer bei KNSKB+

Hamburg, 3. Mai 2018

Chris Höfner (41) wird zum 1. Mai 2018 Chief Content Officer (CCO) unserer neuen Agenturgruppe KNSKB+. Sie kommt von Tempus Corporate (ZEIT Verlag), wo sie zuletzt stellvertretende Geschäftsführerin und seit 2015 Leiterin Digitale Medien war. Die ausgewiesene Journalistin und Digitalexpertin wird künftig bei KNSKB+ gruppenübergreifend die Entwicklung von relevantem und hochwertigem Content vorantreiben und digitale Kommunikationsstrategien entwickeln. Chris Höfner wird zudem auch Mitglied der Geschäftsleitung von BISSINGER[+]. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen und die Verknüpfung der crossmedialen Disziplinen.“, sagt Chris Höfner zu ihrem Start bei KNSKB+.

Kim Alexandra Notz, Managing Partner  bei KNSKB+ sagt: „KNSKB+ bietet die Kombination aus langfristiger Strategie, bewegender Kampagne und fokussiertem Content. Dabei spielen lebensnahe Geschichten, die eine Haltung erzählen, eine zentrale Rolle. Chris Höfner wird als CCO Qualitätsjournalismus, ein empathisches Gespür für relevante Themen und innovative Formate des crossmedialen  Journalismus einbringen.“

„Die vergangenen Jahre haben klar gezeigt, dass Erfolg im Content-Business nur durch journalistische Tiefe und recherchierte Substanz erzielt werden kann“, sagt Manfred Bissinger, Managing Partner bei KNSKB+. „Wer Storytelling beherrschen und richtig einsetzen will, muss alle Facetten des Journalismus beherrschen, also Ton und Bild, Print und Digital. Dazu kommt strategische Denke und zupackendes Handeln. In Chris Höfner vereinigen sich all diese Eigenschaften auf vorzüglichste Weise. Ich bin froh, dass wir Sie für unser Unternehmen gewinnen konnten.“

Die studierte Kommunikations- und Kulturwissenschaftlerin Chris Höfner arbeitete nach einer profunden journalistischen Ausbildung als Redakteurin u.a.  bei Bild Hamburg, Welt am Sonntag, NDR Info, Hamburger Morgenpost und beim Hamburger Abendblatt. Als Redakteurin und redaktionelle Projektleiterin bei stern.de entwickelte sie innovative Formate für den digitalen Journalismus und übernahm später die Leitung Redaktion Digitale Medien bei G+J Corporate Editors. Chris Höfner arbeitet auch als Autorin und Dozentin im Bereich Digitale Medien und Corporate Media.

 

Presse
Solveigh Reck
 

T: +49 40 441 89-672
E: solveigh.reck@knskb.plus

Entscheidung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung dieser Website zu erheben. Dazu verwenden wir das Tool Google Analytics. Klicken Sie auf „Cookies erlauben und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu gelangen. Oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass das genannte Tool eingesetzt wird. Einzelheiten zu Cookies und dem eingesetzten Tool erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.