Zum Abschied des Steinkohlen-
bergbaus

Hamburg, 24. Oktober 2017

2018 endet mit der Stilllegung der letzten Bergwerke das Zeitalter des Steinkohlenbergbaus in Deutschland – und damit ein bedeutsames Kapitel Industriegeschichte. Aus diesem Anlass realisieren wir zusammen mit der RAG Aktiengesellschaft die Buchreihe „Unter Uns – Die Faszination des Steinkohlenbergbaus in Deutschland“. Auf „Wissen und Können“ (2015) und „Kultur und Leben“ (2016) folgt jetzt Band III „Politik und Positionen“.

Dr. Andreas Siefke, Managing Partner bei BISSINGER[+]: „’UNTER UNS’ ist ein besonders gelungenes Beispiel dafür, dass ein Corporate Book nicht nur die Firmenchronik zum Jubiläum sein muss. In dieser Buchreihe steht nicht ein Unternehmen im Fokus, sondern einer der größten Strukturwandel der deutschen Wirtschaftsgeschichte – optisch aufwendig und im besten Sinne lesenswert aufbereitet.“

Der neuste Band der dreiteiligen Buchreihe spiegelt die dramatischen Kämpfe um einen der größten Strukturwandel der deutschen Wirtschaftsgeschichte wider. Er macht „Politik und Positionen“ ebenso transparent wie die schließlich gefundenen Lösungen für den Ausstieg aus der Steinkohle und die Zeit danach.

Erfahrungsberichte von Zeitzeugen und Wortmeldungen von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens lassen den Leser in die politischen Auseinandersetzungen gegen das Zechensterben, für eine wirtschaftliche Zukunft der Bergleute und für eine gesicherte Energieversorgung eintauchen. Verständlich formulierte, wissenschaftliche Expertenbeiträge und Abbildungen aus den letzten Jahrzehnten komplettieren das Werk.

Studierende der Folkwang Universität der Künste haben einige Fundstücke zu kohlepolitischen Ereignissen fotografisch neu in Szene gesetzt und gemeinsam mit Bildern von historischen Ereignissen bilden sie eine außergewöhnliche Bildstrecke in der Mitte des Buches. 

„UNTER UNS – Politik und Positionen“ ist am 19. Oktober im renommierten Buchverlag C.H. Beck erschienen, der das 198-seitige Buch Anfang des Monats auf der Frankfurter Buchmesse präsentierte. Herausgeber ist Dr. Werner Müller, Vorstandsvorsitzender der RAG-Stiftung. Für 2018 ist eine kommentierte Gesamtausgabe geplant.

Presse
Solveigh Reck
 

T: +49 40 441 89-672
F: +49 40 441 89-301
E: solveigh.reck@bissingerplus.de